Vereinsarchiv – 2004

Vereinsarchiv der Peter-Paul-Garde Villmar für das Jahr 2004

 

20.03.2004 – Jahreshauptversammlung

Auszug aus dem Protokoll der Jahreshauptversammlung der Peter-Paul-Garde Villmar am 20.03.2004 um 20:00 Uhr im Vereinslokal „Zum Rathauseck“ in Villmar

Begrüßung und Eröffnung

Als der 1. Vorsitzende Robert Speier die anwesenden Damen und Herren um 20:13 Uhr begrüßte, hatte er auch sogleich die Generalversammlung eröffnet.

Totenehrung

Zu Ehren der verstorbenen Mitglieder gedachten die Anwesenden jenen stehend.

Bericht des 1. Vorsitzenden:

In seinem Jahresbericht ging Speier auf die Auftritte und Veranstaltungen der Garde ein. Beim Internationalen Volkswandertag in Villmar erhielten Wanderfrauen der Garde einen Pokal. Einen fünften Platz erreichten die Vertreter der Garde beim Fußballbürgerturnier. Eine kleine Abordnung besuchte das Böllerschießentreffen im oberpfälzischen Steinberg, welches einen großen Eindruck hinterließ. Der Vorsitzende lobte den Einsatz der Gardisten am Historischen Markt und deren Mitwirkung am großen Festumzug. Wiederum eine kleine Abordnung  besuchte den Frühschoppen der Braubacher Bürgergarde, während der Kalte Markt in Schlüchtern viele Gardisten sehen konnte. Zum Abschluss dankte er allen Aktiven für ihr Engagement und sprach sich dahingehend aus, dass die Aktiven die Garde auch weiterhin nach außen gut vertreten würden. Besonderer Dank wiederum an Reiner Geis, in dessen Garage das traditionelle Schlachtfest wieder abgehalten werden konnte.

Wahl des erweiterten Vorstands

Die Amtsinhaber des erweiterten Vorstands waren bereit, erneut zu kandidieren. En bloc wurden die Herren einstimmig bestätig. Auf Vorschlag Speiers sollte ein Vertreter der Junggardisten in den Vorstand gewählt werden. Er schlug

  • Bernd Scheu

vor; da kein anderer Kandidat sich meldete, wurde Bernd Scheu einstimmig gewählt.

2004 – Peter-Paul-Fest

Betrachten Sie die wunderschönen Bilder in unserer Bildergalerie – Peter-Paul-Fest 2004